19. Deutscher Verpackungsdialog
Awards des Verpackungsmuseums


19. Deutscher Verpackungsdialog

MARKEN – CHARAKTERE


Der nächste Deutsche Verpackungsdialog steht an. Am Donnerstag 27.10.2016 treffen sich wieder Branchengäste aus den Bereichen der Markenartikel- und der Verpackungs-Industrie zum Talken und Netzwerken.
Der diesjährige 19. Deutsche Verpackungsdialog steht unter dem Motto "MARKEN - CHARAKTERE". Wir reden über charismatische, charakterstarke Marken. Wie gewohnt stehen uns hierfür vier authentische Unternehmer persönlich zur Verfügung, die bedeutende Marken führen.

Außer der Marke „Frosch“, die aus dem Hause „Erdal“ kommt, werden wir über traditionsreiche Getränkemarken sprechen wie „Tannzäpfle“-Bier und „Charles Heidsieck“-Champagner. Als Referenten haben zugesagt: Reinhard Schneider (Vorsitzender der Geschäftsführung und Mehrheitsgesellschafter der Werner & Mertz GmbH), Christian Rasch (Alleinvorstand der Brauerei Rothaus AG) sowie Stephen Leroux (CEO, Executive Director – Champagne Charles Heidsieck) aus Reims. 

 

Erstmals schließen wir an die Tagesveranstaltung ein Folge-Event an. Monsieur Leroux erklärte sich bereit, ausgewählte Gäste an einer exklusiven Verkostung besonderer Champagner-Sorten seines Hauses teilhaben zu lassen. Hierfür werden wir möglicherweise abends in die Gastronomie wechseln. Wir bitten Interessenten um gesonderte Anmeldung (und ggfs. Vorsorge für eine weitere Übernachtung).

 

Wie in einer Zeit zunehmender Marken-Kopien und -Plagiate – sei es aus Fernost oder dem wachsenden Lager der Generika – starke Marken ihre Vorbildfunktion nicht nur erhalten, sogar ausbauen und stärken können, wird eines unserer Themen sein. Welchen Beitrag kann Verpackungsdesign zur Erkennung der „Marken-Charaktere“ leisten? Leider stehen uns nur knapp 100 Sitzplätze zur Verfügung. Wir freuen uns wieder auf den Austausch mit Ihnen und die gewohnt rege Beteiligung.

 

» Weitere Informationen




AWARDS

Deutsches Verpackungs-Museum


Immer mehr Institutionen bescheinigen dem Deutschen Verpackungs-Museum seine hohe Attraktivität für Besucher. So zeichnete die in Beijing beheimatete Institution LianOrg das Museum als TOP CHOICE Tourist Attraction für 2016 aus. Auch die Plattform Tripadvisor empfiehlt ihren Usern den Besuch des Museums. In einer eigens angefertigten, in Holz geprägten Plakette dankt zudem die University of Wisconsin-Stout, die mit ihrem Studiengang Packaging Program das Museum Jahr für Jahr (eigens aus USA kommend) besucht, dem Museum „for their continued Support of International Education“.


ÖFFNUNGSZEITEN

Mittwoch - Freitag 13 - 18 Uhr

Samstag, Sonntag, Feiertage 11 - 18 Uhr

Montag, Dienstag geschlossen 

 

DEUTSCHES VERPACKUNGS-MUSEUM

Hauptstraße 22 (Innenhof)

69117 Heidelberg

Telefon 0 62 21  2 13 61

Telefax 0 62 21  6 58 414

www.verpackungsmuseum.de

info@verpackungsmuseum.de

 

IMPRESSUM 




Falls diese Mail nicht richtig dargestellt wird, können Sie diese hiermit im Browser öffnen.